Challenge

Zuwanderung, Bevölkerungswachstum und Zersiedelung sorgen für ein Klima der Unbeständigkeit im Schweizer Raum. Die Verkleinerung der Haushalte und der Wunsch nach immer mehr Raum, Energie und Mobilität, entsprechend notwendige Anpassungen im Sozialsystem, in der Infrastruktur und in der Raumplanung und nicht zuletzt ein sich schnell wandelndes Konsumentenverhalten bedeuten für alle Marktteilnehmer fundamentale Herausforderungen. So sieht sich etwa das Schweizer Gesundheitswesen durch die Revision des Krankenversicherungsaufsichtsgesetzes mit wichtigen Änderungen konfrontiert; die Energiebranche steht derweil in der Diskussion um einen allfälligen Atomausstieg und die Umstellung auf erneuerbare Energien. Die Planung und Umsetzung nötiger Anpassungen in allen Bereichen wird durch die begrenzten finanziellen Möglichkeiten der öffentlichen Hand zusätzlich erschwert.

 

Act

Wir begleiten Unternehmen in allen Branchen dabei, Trends zu beobachten und Entwicklungen zu antizipieren, damit sie flexibel reagieren können. Ebenso beraten wir unsere Kunden strategisch dabei, ihre Produkte und Dienstleistungen so zu positionieren, dass sie angesichts der demografischen Veränderungen im Markt nicht nur bestehen, sondern vom Wandel profitieren können. Nicht zuletzt geht es darum, das Niveau der Lebensqualität in der Schweiz zu halten und zukunftsorientiert zu investieren.